Oomph!:Sex

From Lyriki
Jump to navigation Jump to search
“Sex”
Artist: Oomph!
Albums: Sperm (1994)


"Sie will nicht, dass ich mich beim Sex bewege und...
sie macht komische Fotos von mir"

Du hast die Macht der Nacht - deine Sehnsucht
bringt dich zum Schreien
Denn heute Nacht hast du das Gefühl un-
sterblich zu sein
Du siehst mich an und all deine Angst ist
eliminiert
Und unser Fleisch verliert seine Form und
assimiliert

Sex (Sex)
Sex (Sex)
Gib mir Sex (Sex)
Sex (Sex)
Gib mir Sex

Du hast die Qual der Wahl doch du weißt du
musst dich befrein
Zum ersten Mal hast du das Gefühl am
Leben zu sein
Du siehst mich an und all deine Angst ist
eliminiert
Und unser Blut verlässt seine Bahn und
kontaminiert

Sex (Sex)
Sex (Sex)
Gib mir Sex (Sex)
Sex (Sex)
Gib mir Sex

Sex (Sex)
Sex (Sex)
Gib mir Sex (Sex)
Sex (Sex)
Gib mir Sex (Sex)
Sex (Sex)
Gib mir Sex (Sex)
Sex (Sex)
Gib mir Sex